Jun 20, 2020 / by OsmondMarketing / No Comments

Obwohl Safari ursprünglich für das Appleverse gedacht war, funktioniert es auf anderen Websites, sogar auf solchen wie Google Docs, gut. Das Testen zeigt, dass der Browser leicht und schnell ist. In Tests ist es nicht die schnellste, aber durchschnittliche Benutzer werden nicht bemerken. Die Anlaufzeit dauert nur Sekunden und die Ladezeit selbst für inhaltslastige Seiten fühlt sich schnell und ohne spürbare Verzögerung an. Als Apple-Produkt verfügt Safari auch über exzellenten Support und Dokumentation, falls Sie jemals probleme haben sollten. Für Mac-Computer wird der Safari-Webbrowser als Teil von macOS installiert und aktualisiert. Für PCs sind Safari-Updates nicht mehr verfügbar. Privatsphäre und Sicherheit sind nicht nur etwas, was Sie sich wünschen sollten – sie sind etwas, was Sie erwarten sollten. Aus diesem Grund sind Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre und zur Sicherheit Ihres Macin in Safari integriert.

Zum Beispiel ist es der einzige Browser, der DuckDuckGo – eine Suchmaschine, die Sie nicht verfolgt – als integrierte Option anbietet. Herzlichen Glückwunsch, Sie haben jetzt sichergestellt, dass Ihre Kopie von Safari auf dem neuesten Stand ist. Bestätigen Sie dies, indem Sie auf unserer Seite überprüfen, ob Ihr Browser auf dem neuesten Stand ist. Ihre ersten Schritte mit Safari werden vertraut und einfach sein. Sie können alles tun, was Sie erwarten: Legen Sie es als Standardbrowser fest (oder nicht), fügen Sie Ihre Favoriten hinzu, importieren Sie Ihre Lesezeichen und überprüfen Sie die Einstellungen, um sicherzustellen, dass alles so ist, wie Es Ihnen gefällt. Sie haben auch die Möglichkeit, die Einstellungen und Lesezeichen von Ihrem alten Browser zu importieren und der Prozess ist einfach. Apple bietet keine Safari-Updates mehr für Windows an. Safari 5.1.7 für Windows war die letzte Version für Windows, und es ist jetzt veraltet.

Safari für Mac verfügt über eine verkürzte und minimalistische Schnittstelle, die Mac-Benutzern schnelleres, privates Surfen mit weniger Unterbrechungen und verlängerter Akkulaufzeit bietet. Das erste, was Sie bemerken, wenn Sie Safari öffnen, ist, dass es ein glatter, attraktiver Browser ist, der frisch und modern aussieht. Es nimmt sein Farbschema von Ihren Systemeinstellungen, so dass, wenn Sie Dark Mode aktiviert haben, Safari sieht cool aus. Wenn Sie den Lichtmodus aktiviert haben, wird es ein traditionelles hellsilbernes Mac-Erscheinungsbild haben. Eine umfangreiche Bibliothek von Erweiterungen, die zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit und Produktivität am Arbeitsplatz oder zu Hause zur Verfügung stehen. Auf diesem Bildschirm zeigt Ihnen der App Store alle Updates, die Ihnen zur Verfügung stehen. Wählen Sie aus, welches Update/welche Updates installiert werden sollen, indem Sie entweder auf die Schaltfläche Alle aktualisieren oder alle aktualisieren klicken. Die gleichen Schritte, die zum Löschen des Caches verwendet werden, entfernen in der obigen Frage standardmäßig auch Ihren gesamten Browserverlauf. Sie können einzelne Verlaufselemente auf einem iOS-Gerät entfernen, indem Sie Lesezeichen, dann Den/danach den Verlauf und dann das Wischen nach links in einem Eintrag eingeben. Klicken Sie unter Mac OS einfach in der oberen Menüleiste auf Verlauf, um auf Ihre Optionen zuzugreifen. Safari macht es einfach, das Beste aus dem Web zu finden und zu genießen. Und wir haben es einfach gemacht, mit anderen zu teilen, was Sie finden.

Mit Spotlight, das in jeden Mac integriert ist, sind Sie nie weit von den gewünschten Informationen entfernt. Während Sie das Feld Intelligente Suche eingeben, zeigen Spotlight-Vorschläge Ergebnisse von Quellen wie Wikipedia, Nachrichtenseiten, Karten, iTunes, Filmlisten und mehr an. Safari hat traditionell nicht die Spitze der Liste gemacht, wenn es um beliebte Browser geht.